News

Es darf wieder getüftelt werden


Die Schorndorfer Museen haben vor kurzem mit ihren Wiedereröffnungen den Anfang gemacht, nun folgt die Forscherfabrik, die Science-Erlebniswelt für Kinder.

Ab Donnerstag, 4. Juni, können Familien in der Forscherfabrik wieder technischen und naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen. Hierfür stehen ihnen vorerst folgende Sonderöffnungszeiten zur Verfügung: Donnerstag und Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Das Angebot beschränkt sich zunächst auf den Ausstellungs-Parcours. Kurse und Kindergeburtstage können dagegen zurzeit noch nicht wieder gebucht werden.

Die Besucherzahl ist fürs Erste begrenzt und wird am Eingang überwacht. Für den Besuch der Forscherfabrik gelten die gängigen Hygieneregeln wie das Tragen einer Gesichtsmaske und die Einhaltung der Abstandsregeln. „Trotz der Einschränkungen freuen wir uns, bald wieder kleine und große Forscher bei uns begrüßen zu können“, so Dr. Andrea Bergler, Leiterin der Forscherfabrik.