News

Öffnungen in der Stadt


Ab heute, Donnerstag, 14. Mai, öffnet das Stadtmuseum Schorndorf schrittweise mit den vorläufigen Sonderöffnungszeiten Donnerstag bis Samstag, 14 bis 17 Uhr, und Sonntag, 11 bis 17 Uhr, zunächst nur für Einzelbesucher und Familien. Die Zahl der Besucher ist auf 30 begrenzt. Für den Aufenthalt im Museum gilt das Tragen einer Gesichtsmaske und die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen.

Zum Schutz der Gesundheit müssen manche Medienstationen und einzelne Mitmachstationen der Familienausstellung „Mammut, Römer, Kelten & Co.“ vorerst außer Betrieb bleiben. Die verbleibenden Mitmachstationen werden regelmäßig gereinigt. Weiterhin zu erwerben gibt es das Museumquiz für Kinder. Mit dem mehrseitigen Heft können sie Spannendes aus der Schorndorfer Geschichte entdecken.

Zum Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag, 17. Mai, ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es von Renate Busse Ausmalbilder, die historische Gebäude aus dem Stadtbild zeigen und für Kinder und Erwachsene geeignet sind. Auf www.stadtmuseum-schorndorf.de sind zudem Bastelanleitungen passend zur Familienausstellung erhältlich.

Q Galerie öffnet ebenfalls

Und auch die Q Galerie für Kunst öffnet wieder ihre Türen ab heute. Die Ausstellung »Dynastien« mit Arbeiten von Thomas Kühnapfel wird verlängert und ist bis zum 14. Juni zu sehen. Der Eintritt ist für die Dauer der Ausstellung frei.