News

Tunnelanlagen werden vom 15. bis 26. April gereinigt


Von Mittwoch, 15. April, bis Sonntag, 26. April, werden in den Abend- und Nachtstunden Reinigungsarbeiten im Kappelbergtunnel, im Leutenbachtunnel sowie im Grafenberg- und Sünchentunnel durchgeführt. Die Bundesstraßen-Tunnel sind aufgrund der hohen Verkehrsstärke starken Verschmutzungen durch Ruß, Reifenabrieb und Staub ausgesetzt. Neben den Tunnelwänden werden auch die Verkehrszeichenanlagen und die Tunnelbeleuchtung gereinigt. Vom Schmutz befreit werden zudem die sicherheitstechnischen Einbauten wie die Notrufnischen, die Fluchtwegekennzeichnung, Leitelemente und Tunnelbetriebseinrichtungen.
  • Grafenberg- und Sünchentunnel:
    Von Mittwoch, 15. April, ab 19 Uhr, bis Donnerstag, 16. April, 6 Uhr morgens, steht nacheinander in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung.
  • Leutenbachtunnel:
    Weil es im Leutenbachtunnel keinen Nothaltestreifen gibt, ist dort für die Reinigungsarbeiten eine Vollsperrung notwendig, die auch hier nur in den Nachtstunden stattfindet: Von Donnerstag, 16. April, 20 Uhr, bis Freitag, 17. April, 5 Uhr morgens, ist die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Backnang voll gesperrt. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Stuttgart wird von Freitag, 17. April, 20 Uhr, bis Samstag, 18. April, 5 Uhr morgens, gereinigt und ist in diesem Zeitraum voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
  • Kappelbergtunnel:
    Auch für die Reinigungsarbeiten im Kappelbergtunnel bei Fellbach ist eine Vollsperrung notwendig. Von Samstag, 18. April, ab 21 Uhr, bis Sonntag, 19. April, 8 Uhr morgens, wird die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Aalen gereinigt und ist dann voll gesperrt. Die Tunnelröhre in Fahrtrichtung Stuttgart ist von Samstag, 25. April, 21 Uhr, bis Sonntag, 26. April, 8 Uhr morgens, für die Reinigung voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.