News

Tipps vom Team der Stadtbücherei für die Zeit daheim


Das Team der Stadtbücherei Schorndorf hat sich etwas Tolles einfallen lassen und interessante Tipps zusammengestellt, die das daheim bleiben erleichtern sollen.
Viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren

Die Stadtbücherei empfiehlt...

  • … den digitalen Einstieg. Während der Bibliotheksschließung steht die Ausleihe von eMedien unter www.ebibliothek-rems-murr.de weiterhin zur Verfügung. Dort finden Sie Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen zum Herunterladen. Benötigt wird nur ein PC, Tablet, Smartphone oder eBook-Reader mit Internetzugang. Sind Sie bisher noch nicht in unserer Bibliothek angemeldet oder ist Ihr Benutzertarif abgelaufen? Das lässt sich unkompliziert ändern, melden Sie sich einfach per E-Mail unter stadtbuecherei@schorndorf.de
  • … Autoren im Gespräch. Die Buchmesse in Leipzig haben wir dieses Jahr alle verpasst, sie ist schließlich ausgefallen. Aber nicht ganz. Einiges lässt sich daheim nachholen. MDR Kultur und ZDF haben Autorinnen zur „virtuellen Buchmesse“ ins Studio geholt. Im Gespräch sind unter anderem Ingo Schulze, Katja Riemann, Abbas Khider, Nora Gomringer und Greta Taubert. Zu sehen sind die Videos unter www.mdr.de/kultur/buchmesse
  • … Luft rauslassen. Wenn der Stresspegel am Anschlag ist, tut eine kurze Auszeit gut. Wie sich diese ganz unkompliziert gestalten lässt, stellt Nina Weber in ihrem Ratgeber für 10-Minuten-Wellness im Alltagsstress „Mama macht mal Pause“ vor. Bei der „So Ham-Meditation“ setzt man sich aufrecht hin und atmet langsam ein und aus. „Soham“ ist das natürliche Geräusch des eigenen Atems. Bei jedem Einatmen schwingt dadurch der Laut „SO“ und bei jedem Ausatmen der Laut „HAM“ nach. Bereits fünf Minuten üben täglich hilft beim Entspannen.
  • … das Literaturangebot zum Nachhören bei SWR2. Endlich haben auch Berufstätige Zeit, dieses hochwertige Angebot zu nutzen. Unter dem Motto „Kultur neu entdecken“ bietet der Sender ein fantastisches Angebot an Features, Hörspielen und Literatursendungen zum Nachhören als Podcast. Wer Sachthemen bevorzugt, findet Dokumentationen und Wissenssendungen: www.swr2.de
  • … Alltagskompetenz in ungewöhnlicher Lage, vermittelt durch eines unserer klassischen Kochbücher. Ein leckeres Essen ohne Einkaufen stellt Hedwig Maria Stuber in „Ich helf Dir kochen“ vor. Für eine aufgeschmälzte Brotsuppe schneidet man 200 g altbackenes Schwarzbrot klein, pfeffert es und übergießt es mit 1,5 l Fleischbrühe. Während es quillt, 2 Zwiebeln hacken, in Butter rösten und darüber geben. Haben Sie noch mehr im Schrank? Dann experimentieren Sie mit Käse, Kräutern und Gewürzen.
  • … den Hashtag #closedbutopen, der bei Twitter Einblicke in all die geschlossenen Archive, Bibliotheken und Museen erlaubt. Das lohnt sich! Zu sehen sind aktuelle Online-Ausstellungen und die Arbeit hinter den Kulissen. Das ist hochinteressant und macht Lust auf einen Museumsbesuch, sobald die Türen wieder offen sind.
  • … Limonadeneis. Sauer macht lustig und munter. In ihrem Buch „Regentage-Kreativbuch“ zeigt Kalinka Meesenburg, wie man sich an trüben Tagen bei Laune halten kann. Für ein Limonadeneis reibt man die Schale von einer Bio-Zitrone ab und vermischt sie mit 80 g Zucker. Anschließend gibt man 100 ml Milch dazu und verrührt alles mit dem Schneebesen. Danach wird noch der Saft der Zitrone und ein Becher geschlagene Sahne untergehoben. Nach vier Stunden im Gefrierschrank ist das Eis fertig.
  • … Büchernachschub in Schorndorf zu bestellen. In unserer Stadt gibt es zwei Buchhandlungen, die alles dafür tun, damit Ihnen nicht langweilig wird. Sie können dort online beziehungsweise telefonisch Bestellungen aufgeben und erhalten diese zugestellt. Als städtische Einrichtung empfehlen wir natürlich „buy local“!