News

Alles Gute zum 100. Geburtstag


Matthias Klopfer, Charlotte Pschenitschni und Karl-Gert Röder (v.l.).

Stolze einhundert Jahre Leben kann Charlotte Pschenitschni vorweisen. So ein hohes Lebensalter erreichen nur die wenigsten Menschen. Und so ließ es sich Oberbürgermeister Matthias Klopfer nicht nehmen, die rüstige Dame im Haus Röder zu besuchen und ihr zu ihrem dreistelligen Geburtstag zu gratulieren.

Die am 9. Februar 1920 in Danzig geborene Pschenitschni freute sich sichtlich über den Besuch. „Da durfte ich wenigstens mal den Bürgermeister kennenlernen“, sagte sie und erkundigte sich gleich, ob denn alles in Ordnung sei in der Stadt. Mit einem Lächeln konnte Klopfer das bestätigen.

Charlotte Pschenitschni lebt trotz ihres hohen Alters erst seit einem Jahr im Haus Röder, einem Pflegeheim in der Schlichtener Straße 51. Zur Zeit arbeiten dort 91 Pflegekräfte, die sich um 42 Bewohner kümmern. Inhaber ist Karl-Gert Röder.
Matthias Klopfer wünschte Charlotte Pschenitschni alles Gute und sagte: „Ich hoffe von Herzen, dass ich Ihnen nächstes Jahr auch wieder gratulieren darf."