News

Weihnachtszauber in der Stadt


Die rote Mütze auf dem Rathaus ist das untrügliche Zeichen, dass die Schorndorfer Weihnachtswelt vor der Türe steht. Am kommenden Samstag, 30. November, eröffnen Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer und Gerhard Nickel, Vorsitzender des Veranstalters SchorndorfCentro, um 11 Uhr den Weihnachtsmarkt. Der Posaunenchor des CVJM sorgt für die musikalische Umrahmung. Bis Samstag, 21. Dezember, ist vorweihnachtliche Stimmung auf dem Marktplatz und drum herum garantiert.

Schorndorfer Weihnachtswelt

Buntes Angebot

Ob die Wunschbaumaktion, Koch- und Backworkshops, Kunstmarkt oder Bastelwerkstatt, ob Vorlesegeschichten oder das Weihnachts-Fotoshooting, ob der Malwettbewerb für Kinder oder die zahlreichen musikalischen Beiträge – die Weihnachtswelt ist wieder vielfältig, bunt und kreativ. Nicht fehlen wird natürlich das inzwischen traditionelle Wunschbuchhäusle mit dem Wunschbuch. Und wer sich sportlich betätigen will, hat die Gelegenheit, Eisstock zu schießen auf der Kunsteisbahn am Oberen Marktplatz. Alle Informationen sind in der Weihnachtswelt-Broschüre zu finden, die in der Stadt und auch an der Stadtinfo am Marktplatz 1 ausliegt.

Ausstellung „Bilder Kinder-Malwettbewerb“

Wochenlang haben Kinder alleine, in der Schule, im Kindergarten oder mit Freunden tolle Bilder gemalt und am Malwettbewerb für Kinder teilgenommen. Das Ergebnis ist toll: Die schönsten und interessantesten Bilder hat SchorndorfCentro prämiert, vergrößert und damit die Rückwände der Weihnachtsmarkthütten geschmückt. Bei einem Rundgang um die Weihnachtsmarkthütten kann man nun die vielen schönen Bilder bewundern.

Weihnachtswunschbaum

Auch in diesem Jahr findet ein Weihnachtswunschbaum statt, zum ersten Mal direkt unter der Schirmherrschaft des Kinderschutzbundes, in dem Kinderreich ein Projekt gegen Armut ist. Wer Kindern aus einkommensschwachen Familien eine Freude machen möchte, kann sich am Samstag, 30. November, einen Wunsch vom Weihnachtswunschbaum pflücken.

Sammeln für die Tafel

Die Tafeln in Deutschland sammeln Lebensmittel für bedürftige Menschen und verkaufen diese für einen geringen Preis. Dafür brauchen sie möglichst viele Spenden. Benötigt werden haltbare Lebensmittel aller Art sowie Wasch- und Pflegeprodukte. Auch Geldspenden, mit denen dann Lebensmittel gekauft werden können, werden gerne genommen. Mitglieder des Lions Club Schorndorf unterstützen die Sammelaktion am Samstag, 14. Dezember, von 11 bis 14 Uhr. Gerne wird beim Transport der Spenden vom Fahrzeug zur Sammelstelle geholfen. Einfach am Stand Bescheid sagen. Von 11 bis 12 Uhr wird Christoph Sonntag am Stand sein und helfen, Spenden entgegenzunehmen.

Schöner Shoppen im Advent

Neu in diesem Jahr ist eine besondere Aktion an allen Samstagen im Advent. Kostenlos Bus und Bahn fahren: Einfach einsteigen und mitfahren. Gilt für alle Busse im gesamten Stadtgebiet und den Ortsteilen, der S-Bahn zwischen Weiler und Schorndorf und dem Wiesel zwischen Miedelsbach und Schorndorf.
Entspannt Einkaufen in der Schorndorfer City: Viele Geschäfte haben an den Adventssamstagen länger geöffnet. Info: www.schorndorf-centro.de. Und die Einkäufe können an den Samstagen zwischen 10 und 18 Uhr kostenfrei im Rathausfoyer, Marktplatz 1, abgegeben werden, wo sie sicher aufbewahrt werden, solange man seine Shoppingtour fortsetzt.

Adventsgeschichten

Am Sonntag, 1. Dezember, erzählt Dekan i.R. Waldemar Junt die Geschichte „Wie der Adventskranz entstanden ist“ und am Freitag, 6. Dezember, folgt eine Geschichte zum Nikolaustag. Beginn jeweils um 16 Uhr im Eventzelt. Groß und Klein sind eingeladen.

Weihnachtswerkstatt

Was wäre Weihnachten ohne festliche Dekoration!? In der Weihnachtswerkstatt des Stadtmuseums können Kinder von 6 bis 12 Jahren am Freitag, 18. Dezember, alleine oder mit ihren Eltern Christbaumanhänger, Figuren und Fenstersterne herstellen. Dabei kommen alte Bastelmaterialien und -techniken wie Salzteig zum Einsatz. Dauer: 14 bis 17 Uhr. Dazukommen ist jederzeit möglich. Das Angebot ist kostenfrei. Treffpunkt: Stadtmuseum Schorndorf.

Weihnachts-Fotoshooting

Am Samstag, 7. Dezember, findet von 15 bis 18 Uhr das Weihnachts-Fotoshooting für Kinder und Erwachsene statt. Die Bilder im Format 13 x 18 cm kosten jeweils 2.50 Euro und können ab dem 16. Dezember bei Ringfoto Erdmann abgeholt werden. Gegen eine kleine Gebühr können die Fotos auch zugeschickt werden.

Weihnachtsmarkt der Vereine

Die Vereine warten beim traditionellen Weihnachtsmarkt der Vereine mit einem tollen Angebot an Gebasteltem und Gebackenem auf. Der Markt findet am Sonntag, 1. Dezember, auf dem Archivplatz und dem Schulhof der Schlosswallschule statt. Alle Infos finden sich hier.

Verlegung Wochenmarkt

Der Wochenmarkt wird bis einschließlich Samstag, 21. Dezember, auf den Unteren Marktplatz verlegt. Der Untere Marktplatz kann deshalb während des Wochenmarkts nicht befahren werden.
Die Standorte der einzelnen Markthändler finden sich auf der städtischen Internetseite unter www.schorndorf.de/märkte