News

Klettern, toben, rutschen: Spielplatz Hasenklinge


Spielplatz Hasenklinge

In unserer Spielplatzserie geht es diese Woche nach Miedelsbach auf den Spielplatz „Hasenklinge“. Begrüßt durch das große Willkommensschild geht es gleich auf das Karussell um sich so schnell zu drehen, bis die Haare in der Luft fliegen. Nach der schwindelerregenden Fahrt wird erst mal ein kleines Picknick in dem urigen Häuschen mit dem kleinen Tisch eingelegt. Wer für das Päuschen lieber ein bisschen Aussicht hat, setzt sich auf die Rundbank auf der andern Seite des Spielplatzes auf dem kleinen Berg. Danach kann man auf der Schlange das eigene Balanciergeschick testen. Doch wer hat die stärksten Arme und kann am längsten durchhalten? Das wird gleich an der liegenden Leiter beim großen Klettergerüst getestet. Ohne den Boden zu berühren kann man so bis zum ersten Turm klettern.

Für die Kleineren


Klettergerüst Spielplatz HasenklingeFür die Kleineren gibt es natürlich eine Leiter, die auf den Turm hinaufführt und zum Bauen mit Sand einlädt. Ein paar Stufen weiter und man ist schon im mittleren Turm angelangt. Natürlich ist man hier noch nicht am Ende der Klettertour angelangt. Über die Seilbrücke geht es rüber zum großen Turm. Dieses Mal geht es aber nicht über die Rutsche hinunter sondern über die Feuerwehrstande auf der Rückseite des Turms. Aber gerutscht werden soll trotzdem. Deshalb schnell die Kletterwand hoch und wieder hinunter. Auf den Dächern des großen Klettergerüstes thronen zwei Häschen, die dem Spielplatz Hasenklinge alle Ehre machen. Vor lauter Klettern und Hinunterrutschen, ob nun auf der Rutsche oder der Feuerwehrstange, ist die Schaukel fast in Vergessenheit geraten. Die darf natürlich auch nicht fehlen und sorgt, wenn man ganz hoch schaukelt für viele kleine Bauchkribbler.

Wo der Spielplatz zu finden ist


Doch wo ist denn nun der Spielplatz „Hasenklinge“ genau? Der Spielplatz hat zwei Eingänge: Einmal vom Hainbuchenweg aus ganz am oberen Ende oder man läuft die Straße „Im Hasenholz“ entlang und auf Höhe Hausnummer 2/1 befindet er sich gegenüber. Wer mit den Öffentlichen den Spielplatz aufsuchen möchte, nimmt die Linien 228, 263, 265 mit der Haltestelle „Rathaus“ in Miedelsbach oder steigt an der Haltestelle „Miedelsbach-Steinenberg“ der Wieslauftalbahn aus.


Auf einen Blick

Kinderspielplatz „Hasenklinge“
  • Wo: In Miedelsbach im Hainbuchenweg am oberen Ende oder Im Hasenholz auf Höhe Hausnummer 2/1 gegenüber
  • Größe: ca. 800 Quadratmeter
  • Spielgeräte: Sandkasten, Kletterkombination mit einer großen Rutsche, Feuerwehrstange, Kletterwand und Hängeleiter, Karussell, Schaukeln, Balancierschlange, Spielhäuschen
  • Bushaltestellen in der Nähe: „Rathaus“ der Linien 228, 263, 265 oder mit der Wieslauftalbahn die Haltestelle „Miedelsbach-Steinenberg“

Nachfragen, Tipps, Anregungen, Wünsche und Kritik zum Thema Spielplätze nimmt Ines Hagmann, Fachbereich Infrastruktur, gerne entgegen unter E-Mail spielplatz@schorndorf.de.
Alle Spielplätze unter www.schorndorf.de/spielplätze.