News

EnBW-Windpark Goldboden: Rotorblatt wird ausgetauscht


Rotorblatt-Transport durch Schorndorf

Der von der Herstellerfirma Nordex SE und der EnBW Energie Baden-Württemberg AG beschlossene Rotorblatttausch an der mittleren der drei Windenergieanlagen des Windparks Goldboden in Winterbach wird in den kommenden Wochen durchgeführt.

Am 23. Juli fährt ein sogenannter Selbstfahrer das Rotorblatt vom Umladeplatz bei Schorndorf über Schlichten bis zum Windparkgelände. Die Vorbereitung der Strecke und die Rüstarbeiten auf dem Umladeplatz und im Windpark finden ab der Kalenderwoche 29 statt. Die Streckenvor- und Nachbereitungen in Schorndorf werden jedoch erst direkt vor bzw. nach der Fahrt durchgeführt, um die Beeinträchtigungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten.

Die Lichtinstallation an den Windenergieanlagen „Eins“ und „Drei“ bleibt während dieser Zeit bestehen. Einzig die Beleuchtung der mittleren Anlage wird während der Maßnahme für eine, mit der Künstlerin Gisela Meyer-Hahn abgestimmte, Zeit ausgesetzt.

Quelle: EnBW Energie Baden-Württemberg AG