News

Gartenschau-Highlights in Schorndorf vom 27. Juni bis 3. Juli


Am Freitagabend sorgen Frl. Wommy Wonder & Wolfgang Seljé in der Orangerie im Schlosspark für gute Laune.

Lachgarantie mit Frl. Wommy Wonder & Wolfgang Seljé am Freitag, 28. Juni

Frl. Wommy Wonder ist Baden-Württembergs erfolgreichster Exportartikel auf dem Sektor Kabarett & Travestie, Wolfgang Seljé ist als „schwäbischer Sinatra“ weit über die Grenzen hinaus bekannt. Am kommenden Freitag, 28. Juni, sind sie ab 20 Uhr zu Gast in der Orangerie im Schlosspark. Freuen Sie sich auf Geschichten aus dem schwäbischen und sonstigen Alltag, auf satirische Randbemerkungen, Chansons mit Tiefgang und Pointen mit Lachgarantie.

Unendlich musikalische Klänge – Landes-Musik-Festival am Samstag, 29. Juni

Am kommenden Samstag, 29. Juni, laden die Amateurmusikverbände im Landesmusikverband Baden-Württemberg zum Landes-Musik-Festival ein. Rund 50 Ensembles mit mehr als 1.400 Mitwirkenden präsentieren sich tagsüber in Schorndorf und auf dem Gelände der Remstal Gartenschau und am Abend in Plüderhausen. Im Laufe des Tages finden in Schorndorf an sieben Spielorten offene Konzerte statt, zudem verleiht das Land Baden-Württemberg am Vormittag die Conradin-Kreutzer-Tafel an Vereine, die über 150 Jahre aktiv sind. Eine Benefiz-Radfahrt verbindet Schorndorf mit Plüderhausen, wo abends der Abschluss des Festivals bei „Rems in Flammen“ stattfindet.

Gemeinsamer Auftakt mit Woche der Diakonie in Schorndorf

Um 9.45 Uhr bläst der Posaunenchor Schorndorf zum Festivalauftakt. Dieser findet um 10 Uhr gemeinsam mit der Auftaktveranstaltung zur Woche der Diakonie des Diakonischen Werkes Württemberg auf dem Archivplatz statt. Von 10.45 bis 18 Uhr sorgen die mitwirkenden Chöre und Instrumentalensembles für ein  abwechslungsreiches Konzertprogramm. Das vielseitige Repertoire der Gruppen reicht von Klassik über Volksweisen bis hin zu aktueller Pop- und Rockmusik.  Um 11 Uhr wird in der Barbara-Künkelin-Halle die Conradin-Kreutzer-Tafel an insgesamt elf Chöre und sechs Blasmusikvereine für ihr über 150-jähriges Engagement in der Amateurmusik verliehen. Sie ist gestiftet vom Ministerpräsidenten und wird durch Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch überreicht. Der älteste geehrte Verein in diesem Jahr ist mit 340 Jahren das Städtische Orchester Aalen des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg. Um 14.30 Uhr lädt die Landesmusikjugend zu drei Mitmachkonzerten für die ganze Familie auf der Bühne an der Stadtkirche ein.

Benefiz-Radfahrt von Schorndorf nach Plüderhausen

Musik hilft! Anlässlich der „Woche der Diakonie“ des Diakonischen Werkes Württemberg entstand die Idee, sich zusammenzutun und gegenseitig zu unterstützen. Als verbindendes Element zwischen dem Tagesprogramm des Landes-Musik-Festivals in Schorndorf und dem abendlichen Abschlusskonzert in Plüderhausen findet um 18.30 Uhr eine Benefiz-Radfahrt von Schorndorf nach Plüderhausen statt. Als Förderer konnte die Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH gewonnen werden. Für jeden teilnehmenden Radfahrer spendet sie zwei Euro pro gefahrenem Kilometer an die Notfallseelsorge im Rems-Murr-Kreis.  Die Strecke der Benefiz-Radfahrt beträgt sechs Kilometer und ist in etwa 20 Minuten zu bewältigen. Alle Interessierten sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen. Startpunkt ist um 18.30 Uhr an der Kreuzung Hammerschlag/Heinkelstraße. Die Fahrt erfolgt in Kleingruppen und findet in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Radsportverband statt.  Prominente Mitfahrer sind der Erste Bürgermeister der Stadt Schorndorf Edgar Hemmerich, der Bürgermeister der Gemeinde Plüderhausen Andreas Schaffer, der Präsident des Landesmusikverbandes Christoph Palm, der Präsident des Schwäbischen Chorverbandes Dr. Jörg Schmidt und der Präsident des Deutschen Harmonika-Verbandes Jochen Haußmann MdL und Dekan Timmo Hertneck, Leitung der Notfallseelsorge Rems-Murr-Kreis.

Abschlusskonzert mit Feuerwerk bei „Rems in Flammen“ in Plüderhausen

Um 19.30 Uhr startet im Rahmen von „Rems in Flammen“ der Plüderhäuser Musikanten das Abschlusskonzert des Landes-Musik-Festivals. Es beginnt mit der Stabübergabe an den Deutschen Harmonika-Verband als Ausrichter sowie an Jan Zeitler, Oberbürgermeister der Stadt Überlingen, die Gastgeber des Landes-Musik-Festivals 2020. Musikalisch umrahmt wird die Übergabe durch das Projektorchester des Deutschen Harmonika-Verbandes mit Musikern aus ganz Baden-Württemberg. Anschließend dürfen sich die Besucher auf einen Auftritt des Harmonika-Ensembles harmonic vibes und ein buntes Programm des Vokalensembles Die Smartins freuen. Zum Abschluss lassen Gitze & Band mit ihrem Rock aus Schwaben und Songs von Wolle Kriwanek und Paul Vincent das Landes-Musik-Festival gebührend ausklingen. Der Festivaltag endet um etwa 22.45 Uhr mit einem fulminanten Feuerwerk über der Rems. Alle Infos zum Festival finden sich im Internet unter www.landesmusikfestival.de.

Wochenüberblick 27. Juni bis 3. Juli

Donnerstag, 27. Juni
  • 17.30 Uhr, Stadtpark, Pavillon: GroKoReeds
  • 18 Uhr, Freeride Mountain: After-Work-Biken, bei Fragen: manfredrost@freeride-mountain.com
  • 18 Uhr, Marktplatz: Feierabend-Radtour
  • 18.30 Uhr, Schlosspark, Orangerie: FeierAbendLive: Tiny Tones
  • 19 Uhr, Stadtkirche: Gaigeln und Binokeln auf der Langen Bank
  • 19 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR Für Verliebte, Anmeldung: post@kulturforum-schorndorf.de, Kosten: 5 Euro
Freitag, 28. Juni
  • 13.30 Uhr, Sportpark Rems: Tourenrad-Tour nach Schwäbisch Gmünd, raischuster@web.de
  • 14 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Selbstgemacht: Remsi-Pesto
  • 14 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Tour Ginkgo
  • 15 Uhr, Alter Friedhof: „Einfach himmlisch“: Andacht zum Wochenende
  • 18 Uhr, Innenstadt: Mitternachts-Shopping
  • 18.30 Uhr, Ziegelei SeeBad: Ziegeleisee live: Funk Kartell
  • 19 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Eine Welt voller Eulenzauber, ab 8 Jahren
  • 20 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Frl. Wommy Wonder & Wolfgang Seljé
  • 21.45 Uhr, Innenstadt: „Schorndorf funkelt“: Mitternachts-Shopping mit Flashmob
Samstag, 29. Juni
  • 10 Uhr, Innenstadt: Landes-Musik-Festival
  • 10 Uhr, Archivplatz: Woche der Diakonie: „Unerhört! Diese Alltagshelden!“
  • 10 Uhr, Unterstand Grafenberg: Die Karle-Tour: Weinerlebnis auf Schwäbisch, Kosten: 25 Euro, Anmeldung: info@weinverlockung.de
  • 12 Uhr, Heilig-Geist-Kirche: Mittagspause beim Heiligen Geist
  • 12 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Spaghetti mit Pesto
  • 14 Uhr, Grafenberg, Shuttlestation: Weinspaziergang am Grafenberg
  • 14.15 Uhr, Freeride Mountain: Mountainbike-Tour, bei Fragen: nikorost@freeride-mountain.com
  • 15 Uhr, ZiB: „Zwischen den Stühlen - zwischen den Kulturen“
  • 15 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Unendliche Umwelt: Repaircafé Schorndorf
  • 15 Uhr, Alter Friedhof, Im Moos ist was los!, Kosten: 6 Euro, Anmeldung: 07181 932160
  • 17 Uhr, Grafenberg: It‘s Wine O‘Clock - Afterwork auf dem Grafenberg
Sonntag, 30. Juni
  • 8:30 Uhr, Lortzingstraße 85: Tourenradfahrt „Zwischen Ellwangen und Dinkelsbühl“
  • 9 Uhr, Bahnhof Schwäbisch Gmünd: 70 Jahre DAV Schorndorf: Jubiläumswanderung zur Schorndorfer Hütte
  • 11 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR Für Klein und Groß, Kosten: 5 Euro
  • 11 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Tag der Tracht
  • 11:30 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Gottesbegegnung am Quadrat
  • 12 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Prinzessinnen von Schorndorf – Ballettaufführung der Kleinsten
  • 13 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Basteln für Kinder: Windlichter, Kosten: 3 Euro
  • 13 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Echt Schwäbisch
  • 13 Uhr, Parkplatz Brühlhalle: Geführte Wanderung auf dem Höhenweg
  • 13:30 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Breakdance und Showdance
  • 14 Uhr, Das Röhm: Bachblütenführung durchs Röhm, Kosten: 5 Euro
  • 14 Uhr, Unterer Marktplatz: Kutschfahrten zum Grafenberg
  • 14 Uhr, Marktplatz, Kulturtisch: Bierverkostung
  • 18 Uhr, Schlosspark, Orangerie: Soirée am Schloss
Dienstag, 2. Juli
  • 11 Uhr, Stadtpark, Freiluftküche: Wildkräuter
  • 14:15 Uhr, Stadtpark, Kneipp-Anlage: Tanz und Wassertreten
  • 16 Uhr, Schlosspark: Vernissage Blumen im Schlosskeller: „Tolle Kerle“
Mittwoch, 3. Juli
  • 10:30 Uhr, Q Galerie: SkulpTOUR Mit Baby unterwegs, Kosten: 5 Euro, Kinder kostenfrei
  • 15 Uhr, Stadtpark, Pavillon: Geschichtenzeit im Pavillon
  • 16 Uhr, Marktplatz: Cappuccino-Tour
  • 19 Uhr, Waiblingen Parkplatz Rundsporthalle: Inlineskater-Tour von Waiblingen nach Schorndorf, Info: www.skate-x-press.de