News

Turmbläserfrühstück: Blick über die Stadt


Klänge über den Dächern der Stadt: die Turmbläser.

Kürzlich hat sich der Vorstand des Kirchbauvereins zu einem gemeinsamen Turmaufstieg mit den Turmbläsern verabredet. Bereits um 7.45 Uhr haben sich um diese Gruppe auch einige Besucher eingefunden, die in frühsportlicher Manier den Turmaufstieg auf über 50 Meter Höhe gewagt haben, um bei dem musikalischen Traditionsereignis dabei zu sein. In der Turmstube angekommen, durften die Turmbesucher dem Einspielen der Bläser in der Turmstube beiwohnen. Mit dem Glockenschlag Punkt 8 Uhr ging es hinaus auf die Galerie, von wo aus in alle vier Himmelsrichtungen ein Choral gespielt wurde.

Besichtigungen bis Ende Oktober

Der Kirchbauverein weist darauf hin, dass bis Ende Oktober die Möglichkeit besteht, sonntags mit den Turmbläsern auf den Turm hinauf mitzugehen. Auf dem Turm erhalten die Besucher für je 10 Euro Gebühr einen Gutschein, dessen Gesamterlös ausschließlich dem Zweck des Kirchbauvereins zukommt, dem Erhalt der Stadtkirche. Der Gutschein beinhaltet eine Bonuskarte für das Café Mack, mit dem auf einen Einkauf einmalig zehn Prozent Rabatt gewährt werden. Die Frühtermine um 8 Uhr finden praktisch durchgängig statt. Die 11-Uhr-Termine finden nicht jeden Sonntag statt. Die Termine finden sich im Kalender der Stadtkirchengemeinde im Internet unter www.stadtkirche-schorndorf.de.