News

Schorndorf hat gewählt


Am 26. Mai sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Schorndorf hat gewählt. Zum Redaktionsschluss von Schorndorf Aktuell am gestrigen Dienstagmittag waren die Europa-, die Regional- und die Kreistagswahl ausgezählt (vorläufiges Endergebnis, siehe Grafiken). Das vorläufige Endergebnis der Kommunalwahl stand bis zum Druckschluss von Schorndorf Aktuell noch nicht fest. Alle aktuellen Informationen rund um die Wahlen und zum Ergebnis der Kommunalwahl finden Interessierte unter www.schorndorf.de/wahlen. Eine ausführliche Berichterstattung zu den Kommunalwahlen erfolgt in der kommenden Ausgabe von Schorndorf Aktuell am Donnerstag, 6. Juni - und aktuell auf unserer Website.

Europawahl

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament erhielt laut vorläufigem Endergebnis in Schorndorf die CDU 29,24 Prozent der Stimmen, die SPD 16,12 Prozent, die GRÜNEN 19,26 Prozent, die AfD 11,53 Prozent, die FDP 8,45 Prozent und DIE LINKE 3,26 Prozent. Wahlberechtigt waren 28.347 Schorndorferinnen und Schorndorfer, die Wahlbeteiligung lag bei 62,50 Prozent und damit deutlich höher als die Wahlbeteiligung im Jahr 2014 (49,48 Prozent).

Wahlergebnis bei ITEOS

Regionalwahl

Bei der Wahl zur Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart erhielt laut vorläufigem Endergebnis die CDU 24,91 Prozent, die SPD 18,46 Prozent, die GRÜNEN 19,93 Prozent, die Freien Wähler 7,78 Prozent, die FDP 9,33 Prozent, DIE LINKE 3,90 Prozent, die AfD 10,92 Prozent, die ÖDP 2,60 Prozent, die Piraten 1,17 Prozent und die Freie Regionale Rems-Murr 1,01 Prozent. Wahlberechtigt waren 28.757 Schorndorferinnen und Schorndorfer, die Wahlbeteiligung lag bei 60,89 Prozent und damit ebenfalls deutlich höher als 2014 (48,64 Prozent).

Wahlergebnis bei ITEOS

Kreistagswahl

Bei der Kreistagswahl erhielt laut dem vorläufigen Endergebnis in Schorndorf die CDU 22,28 Prozent, die SPD 21,63 Prozent, die FREIEN 9,07 Prozent, die GRÜNEN 18,99 Prozent, die FDP/FW 13,54 Prozent, die AfD 9,77 Prozent, die LINKE 2,73 Prozent und die ÖDP 2,00 Prozent. Wahlberechtigt waren 31.554 Schorndorferinnen und Schorndorfer, die Wahlbeteiligung lag bei 53,30 Prozent und damit ebenfalls deutlich höher als die Wahlbeteiligung im Jahr 2014 (45,59 Prozent).

Wahlergebnis bei ITEOS