News

Die Remstal Gartenschau 2019 öffnet
Freitag, 10. Mai, 15 Uhr: Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast – Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen


Natürlich wird Remsi am Eröffnungswochenende auch vor Ort sein.

Die erste interkommunale Gartenschau Deutschlands, die Remstal Gartenschau 2019, öffnet morgen ihre Tore: Am Freitag, 10. Mai, findet um 15 Uhr der offizielle Eröffnungsakt mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf der großen Bühne am Marktplatz statt. Die beiden Moderatoren Stephanie Haiber und Michael Antwerpes vom Medienpartner SWR führen durch das bunte Bühnenprogramm mit Musik, Talkrunden und weiteren Höhepunkten. Übrigens: Die Eröffnung wird auf einer Leinwand live auf den Unteren Marktplatz übertragen.

„Nach mehr als zehn Jahren Vorbereitungszeit sind wir sehr glücklich, jetzt die Remstal Gartenschau 2019 zu eröffnen“, sagt Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer. „Es ist uns eine besondere Freude und Ehre, den offiziellen Start hier in Schorndorf ausrichten zu dürfen. Wir laden die Menschen aus nah und fern sehr herzlich ein, das ganze Wochenende mit uns zu feiern. Auf die Gäste wartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf einer besonders inszenierten Bühne, unsere Erlebnisgärten im Schloss- und im Stadtpark, unsere spektakulären Blumen im Schlosskeller, spannende Ausstellungen, bunte Blühflächen. Außerdem so vieles mehr, dass es sich in jedem Fall lohnt, in der Zeit bis zum 20. Oktober den einen oder anderen weiteren Besuch in Schorndorf und im gesamten Remstal einzuplanen.“

Öffnung der Erlebnisgärten

Um 17 Uhr werden dann sowohl der Schloss- als auch der Stadtpark für die Besucherinnen und Besucher gleichzeitig geöffnet. Erstmals öffnet auch die Orangerie im Schlosspark ihre Pforten und die Akkordeonkünstlerin Bettina Gerullis lässt feine Musik erklingen. Parallel finden in der Innenstadt ebenfalls musikalische und künstlerische Darbietungen statt. Ebenfalls geöffnet haben die „Blumen im Schlosskeller“ mit den beiden Ausstellungen „Zeitlupe“ und „Mit Liebe“. Um 19.30 Uhr sorgt dann die Night Live Band für Feierstimmung auf dem Marktplatz.

Sperrung Johann-Philipp-Palm-Straße am Freitag ab 13 Uhr

Für die Eröffnung am Freitag ist es erforderlich, die Johann-Philipp-Palm-Straße ab 13 Uhr für den Durchgangsverkehr voll zu sperren. Die Einbahnstraßenregelung in der Archivstraße wird dann aufgehoben. Zur Abwicklung der Veranstaltung ist es auch erforderlich, einige Parkplätze in der Archivstraße, auf dem Archivparkplatz und die Parkplätze in der Johann-Philipp-Palm-Straße zu sperren. Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und der Halteverbote gebeten.

Parken in der Gottlob-Bauknecht-Straße

Für die Besucherinnen und Besucher der Eröffnungsveranstaltung steht vor allem der zentrale Gartenschauparkplatz in der Gottlob-Bauknecht-Straße zur Verfügung. Sollte dieser Parkplatz am Freitag voll besetzt sein, sind weitere Parkflächen in unmittelbarer Nähe ausgeschildert. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden vor Ort sein und gegebenenfalls Fahrzeuge auf den Parkflächen einweisen. Neu in der Stadt ist übrigens das Parkleitsystem. Alle Infos hierzu auf Seite 5 in dieser Ausgabe.

Die Gastronomie

Für die kurzen Pausen, das Getränk zum Feierabend oder das gemütliche Essen in guter Gesellschaft ist entlang des Blühenden Stadtrundgangs in der Innenstadt allerlei Gastronomie zu finden. Und auch auf den Gartenschau-Flächen sind die Besucherinnen und Besucher bestens versorgt. Für „Genuss am Willkommensplatz“ am Unteren Marktplatz ist täglich von 10 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr gesorgt. Die Gastronomie am Schloss hat von Sonntag bis Mittwoch von 10 bis 19 Uhr und von Donnerstag bis Samstag von 10 bis 22 Uhr (beziehungsweise bis Veranstaltungsende) geöffnet. Auch einen Eiswagen wird es sowohl im Schloss- also auch im Stadtpark geben.

Im Stadtpark versorgt das AWO-Café die Gäste: Montag bis Donnerstag von 13 bis 18 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Für die Besucherinnen und Besucher des Remsgartens und des Baurenwasens bieten sich lauschige Plätze direkt im Sportpark Rems an, der Platzhirsch bewirtet dort täglich von 11 bis 1 Uhr.

Das Gartenschau-Zügle

Das Gartenschau-Zügle fährt während der Remstal Gartenschau 2019 zwei verschiedene Strecken in Schorndorf und bringt die Besucherinnen und Besucher bequem zu den Veranstaltungsflächen der Remstal Gartenschau 2019 – bis an die Haltestelle „Holzbergweg“ am Fuße des Grafenbergs. Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen können mitgenommen werden. Das Zügle fährt von Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr. Tagesticket: 2 Euro (Kinder bis 12 Jahre kostenfrei). Ein Hinweis: Am Eröffnungstag, Freitag, 10. Mai, fahren beide Linien vom Gartenschau-Parkplatz in die Innenstadt.

Sonderseite in Schorndorf Aktuell

Was am kommenden Wochenende rund um die Eröffnung der Remstal Gartenschau 2019 sonst noch geboten ist, findet sich auf der neuen Sonderseite, die ab sofort jeden Donnerstag in Schorndorf Aktuell erscheint. In auffälligem Layout sind hier künftig Veranstaltungshinweise, Tipps und Infos für die jeweils kommenden Tage (immer Donnerstag bis Mittwoch) zu finden.

www.schorndorf.de auch in neuer Optik

Nicht nur die Stadt zeigt sich von einer ganz neuen Seite, auch die Homepage der Stadt www.schorndorf.de hat eine neue Optik. Im Laufe des morgigen Freitagvormittags geht www.schorndorf.de deutlich verbessert online - mit einem moderneren Look, einer übersichtlicheren Menüführung und einem kompakteren Seitenaufbau. Die ausführliche Berichterstattung rund um die Neurungen folgt in der kommenden Ausgabe von Schorndorf Aktuell am Donnerstag, 16. Mai.

Info

Alle Informationen zur Remstal Gartenschau 2019 gibt es unter: www.remstal.de/schorndorf. Außerdem liegen in Schorndorf eine umfangreiche Broschüre zu den Erlebnisgärten in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd sowie ein Veranstaltungsmagazin der beiden Städte aus. Auf über 100 Seiten sind darin die mehr als 1.500 Veranstaltungen zu finden, die in Schorndorf und Schwäbisch Gmünd stattfinden.