News

Zehn neue Wohmobilstellplätze am Sportpark Rems


Herzlichen Dank: Das Schorndorfer Unternehmen Burger Schloz stellte für das Pressefoto einen Camper zur Verfügung.

Pünktlich zur Remstal Gartenschau 2019 sind auch die zehn neuen Wohnmobilstellplätze in der Wiesenstraße seit der vergangenen Woche offiziell freigegeben. Wohnmobilfans haben nun die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe zum Sportpark Rems und zur Innenstadt abzustellen.

Optimaler Standort

„Das ist ein optimaler Platz mit einer extrem guten Anbindung. Mit dem Rad ist man in zehn Minuten in der Innenstadt“, sagte Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer. „Ein herzliches Dankeschön geht an den Verband Region Stuttgart, der uns hierbei finanziell unterstützt hat. Wir bedanken uns außerdem bei der SG Schorndorf, die den Wohnmobilisten die Möglichkeit gibt, kostengünstig nicht nur die sanitären Anlagen im Sportpark zu nutzen, sondern auch die Sauna zu besuchen.“ Und dass Wohnmobilcamping voll im Trend liege, zeigten die Zulassungen an Neufahrzeugen: „Lagen sie 2014 noch bei 25.000 Stück, sollen im Jahr 2019 bereits mehr als 50.000 Neufahrzeuge zugelassen werden“, erklärte Klopfer. „Alleine im Remstal entstehen derzeit rund 60 neue Stellplätze“, weiß Thomas Bopp, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart. „Damit haben wir an 28 Standorten in 24 Kommunen inzwischen run 250 Stellplätze.“ Diese seien ein wichtiger Bestandteil touristischen Erfolges. „Besonders zu schätzen sind Standorte wie dieser hier in Schorndorf, der sich durch die Innenstadtnähe auszeichnet.“ Ausgestattet sind die Schotterrasenplätze mit Strom, Frischwasser und der Möglichkeit, Abwasser zu entsorgen.
In Schorndorf gibt es auch noch weitere Wohnmobilstellplätze:
  • 7 Stellplätze in der Gmünder Straße 84/1
  • 5 Stellplätze am Oskar Frech SeeBad, Lortzingstraße 56