News

Schorndorfer Straße halbseitig gesperrt


Die Firma Mahle hat ihren Unternehmenszweig Aftermarket mit den dazugehörigen Mitarbeitern von Stuttgart nach Schorndorf verlagert. Das hatte Umbaumaßnahmen in den Gebäuden der Schorndorfer Straße 96 als auch Neubauten von Parkplätzen zur Folge. Um von diesen neu angelegten Parkplätzen zu den Büroräumen zu gelangen, wird ein neuer Fußgängerüberweg über die Schorndorfer Straße hergestellt. Es wird auch ein Kanalhausanschluss für die bereits errichteten Parkplätze in diesem Bereich realisiert werden. In diesem Zusammenhang wird die Fahrbahnoberfläche saniert und die Straßenbeleuchtung im Teilbereich erneuert.

Bauzeit rund dreienhalb Wochen

Die Realisierung der Maßnahme beginnt voraussichtlich am Montag, 13. Mai. Die Bauzeit beträgt insgesamt etwa dreieinhalb Wochen. Die Bauarbeiten finden unter Verkehr mit halbseitiger Straßensperrung und Einsatz einer Lichtsignalanlage statt. Fußgänger können zeitweise nicht über den Gehweg entlang der Schorndorfer Straße laufen und werden über die Lortzingstraße geführt.