News

Oskar Frech GmbH + Co. KG: Sponsor der Remstal Gartenschau


Das Unternehmen Frech unterstützt die Remstal Gartenschau 2019 in Schorndorf.

Die Oskar Frech GmbH + Co. KG, die in diesem Jahr übrigens ihr 70-jähriges Bestehen feiert - reiht sich in die Großsponsoren für die Remstal Gartenschau 2019 in Schorndorf ein und wird sogenannter „Gold-Partner“. Bei einem Empfang in dieser Woche im Foyer des Historischen Rathauses unterzeichneten Geschäftsführer Dr. Ioannis Ioannidis und Schorndorfs Oberbürgermeister Matthias Klopfer den Sponsoringvertrag. Bei der Unterzeichnung mit dabei: Sylvia Marks, Gesellschafterin und stellvertretende Beiratsvorsitzende, Gesellschafterin Erika Kühtz, Gesellschafter Michael Blankenhagen, Thorsten Englert, Geschäftsführer der Remstal Gartenschau GmbH, und natürlich das Gartenschau-Maskottchen Remsi.

Weiterer starker Partner mit an Bord

„Wir freuen uns, mit Ihrem Unternehmen einen weiteren starken Partner an unserer Seite zu haben. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich“, betonte Oberbürgermeister Matthias Klopfer. Das Unternehmen Frech zeichne sich seit Bestehen dadurch aus, viel für die Stadt und die Region zu tun, und ebenso viel für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und so war es für die Geschäftsführung gar keine Frage, dass das Weihnachtsgeschenk für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nichts anderes sein konnte als die RemstalCard, die Dauerkarte für die Remstal Gartenschau 2019. „Unsere Vorfreude auf die Remstal Gartenschau ist groß, sie ist für uns alle etwas ganz Besonderes. Und sie sorgt dafür, dass die Attraktivität der gesamten Region weiter steigt“, sagte Geschäftsführer Dr. Ioannis Ioannidis. „Für uns als Unternehmen ist es entscheidend wichtig, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Firma aber auch im Umfeld wohlfühlen.“ Und er kündigte an: „Wir werden an vielen Aktivitäten der Remstal Gartenschau 2019 teilnehmen und beispielsweise auch unsere Unternehmenstore für einen Blick hinter die Kulissen öffnen.“

Mehr als 10.000 Veranstaltungen wird es während der Gartenschau von 10. Mai bis 20. Oktober im Remstal geben. „Wir bieten eine ganz wunderbare Kombination aus Bewegung, Genuss und Kultur und diese kommt bei den Menschen sehr gut an“, erklärte Thorsten Englert, Geschäftsführer der Remstal Gartenschau GmbH. Knapp 100 Tage dauert es noch bis zur Eröffnung, Stand heute sind etwa 40.000 Dauerkarten in den insgesamt 16 beteiligten Kommunen verkauft.